Die Kunst achtsam zu leben

24. - 25. June 2020 | Chantemerle-lès Grignan, Südfrankreich

Inmitten romantischer Lavendelfelder und traditionellen Steinhäusern erlernter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Übungen, um in allen Aspekten ihres Lebens bewusster zu leben. Die Umgebung lud zu langen Spaziergängen ein und die Hängematten und eigens eingerichteten Entspannungbereiche im Garten konnten während des Tages zur Entspannung genutzt werden.
Täglichen Yoga- und Meditationsanleitungen, Achtsamkeitsübungen und Ruhephasen regten zudem zur Erholung an.

Die Einbindung ätherischer Öle, seis ob in den Speisen und Getränken, bei Behandlungen oder den Meditationen, unterstützte den Ausgleich von Emotionen und vertiefte die Erfahrungen der Teilnehmer. Zudem konnte damit der Schlaf verbessert und diverse körperlichen Empfindungen verstärkt werden.

Die 4 Tage boten unterschiedliche Werkzeuge zur Ruhe zu kommen und die eigenen Überzeugungen und Muster zu durchbrechen. Und so, mit einer neuen Leichtigkeit und Kraft zurüch nach Hause zu fahren.